DER SCHNEELEOPARD

Filmplakat DER SCHNEELEOPARD
Version: Digital 2D
Land/Jahr: Frankreich / 2021
Genre: Dokumentarfilm, Natur
Regie: Marie Amiguet, Vincent Munier
Darsteller: Vincent Munier, Sylvain Tesson
Laufzeit: ca. 92 Minuten
Altersfreigabe: Jugendfrei
Einlass: 30 Minuten vor Filmbeginn (Ticketpreise ->)

Coronabedingt bitten wir um Reservierung!

DemnächstSpieltage

Reservieren

Im Herzen des tibetischen Hochlands begibt sich Natur- und Wildlife-Fotograf Vincent Munier zusammen mit dem Schriftsteller Sylvain Tesson auf die Suche nach dem Schneeleoparden. Nur noch wenige Exemplare der gefährdeten und scheuen Art sind in freier Wildbahn anzutreffen. Tagelang durchstreifen die beiden Männer das Gebirge, lesen Spuren, werden mit der Landschaft eins. Geduldig harren sie aus, beobachten und fotografieren. Ihre langsame Jagd nach dem Schneeleoparden entwickelt sich dabei zu einer inneren Reise, einem stillen Dialog über den Platz des Menschen in einer verschwindenden Welt. Herausgekommen ist ein Film von überwältigender Schönheit.

Tesson hat seine Erfahrungen im Buch "Der Schneeleopard" (Rowohlt Verlag, über Monate auf der Spiegel-Bestsellerliste) verarbeitet, der 3-malige "BBC Wildlife Photographer of the Year" Munier seine atemberaubenden Fotografien im Bildband "Zwischen Fels und Eis" (Knesebeck Verlag) auf Papier gebannt. Die Musik steuerten Nick Cave und Warren Ellis zum Film bei.


Reservieren

Telefon: +43 (0) 7234/84466 

oder per Formular:

Film: DER SCHNEELEOPARD

 

Zurück